SPD Lautertal
Traditionsreich – Gegenwärtig – Zukunftsorientiert

Pressemitteilung:

09. April 2015

Feuerwehr Elmshausen gut in Form

Einen hervorragenden Eindruck machte die Freiwillige Feuerwehr Elmshausen bei einem Besuch des SPD-Landratskandidaten Gerald Kummer. Wehrführer Ralf Kindinger und Thomas Diefenbach stellten das neue Gerätehaus, Fahrzeuge und Geräte vor und informierten über die Entwicklung der 1935 gegründeten Wehr.
Diese hat derzeit 404 Mitglieder, darunter 38 Einsatzkräfte, unter ihnen fünf weibliche, drei Mitglieder in der Alters- und Ehrenabteilung, 18 Jugendfeuerwehrmänner- und -frauen, sowie 345 passive Mitglieder. Zu ihren Einsätzen kann die Wehr mit vier Fahrzeugen ausrücken:
einem Tragkraftspritzenfahrzeug mit 500 Liter Wasserinhalt (beschafft durch die Gemeinde)
einem Tragkraftspritzenfahrzeug vom Feuerwehrverein angeschafft und in Eigenhilfe umgebaut
einem Mannschaftstransportfahrzeug mit einem Anhänger, ebenfalls vom Verein gekauft und finanziell unterhalten und
einem Löschfahrzeug LF 8.
Wehrführer ist Ralf Kindinger, der 2002 Winfried Rotenhof ablöste. Ihn vertritt Andreas Czyrt.
Gerald Kummer war vom Zustand der Wehr und ihren Anlagen beeindruckt. Der Landratskandidat kennt sich nicht nur als langjähriger Bürgermeister, sondern auch als Aktiver im Brandschutz aus. Wohl habe er es in elf Jahren nicht bis in die Wehrführung geschafft, doch seien die Erfahrungen in einem solchen Ehrenamt von enormer Bedeutung. Kummer wünschte Kindinger, Diefenbach und der gesamten Elmshäuser Feuerwehr weiterhin eine erfolgreiche Arbeit bei möglichst wenigen Einsätzen.

SPD Lautertal

Sitemap