SPD Lautertal
Traditionsreich – Gegenwärtig – Zukunftsorientiert

Meldung:

Reichenbach, 13. Februar 2015
Jubiläum

Verdiente Ortsbürgerin feierte 85. Geburtstag

85. Geburtstag feierte in der Hohensteiner Straße in Reichenbach Auguste Ertl. Die rüstige Jubilarin hat sich vor allem als Abteilungsleiterin der Seniorengymnastikgruppe der Damen beim SSV verdient gemacht.

Auguste Degenhardt wurde in der Schuhgasse geboren, ging bei Schwester Paula in den Kindergarten und wurde 1936 eingeschult. Im vorletzten Kriegsjahr konfirmierte sie Pfarrer Wissmüller am 4. April zusammen mit unter anderen Helga Baumunk-Schmitt und Hans Altendorf. Der Jahrgang wurde in den letzten Jahren stark dezimiert, so dass die regelmäßigen Treffen heute von immer weniger besucht werden können.

Aus ihrer Ehe mit dem Heimatvertriebenen Nikolaus Ertl gingen eine Tochter und zwei Söhne hervor. Auguste Ertl erfreut sich an fünf Enkeln und drei Urenkeln. In ihrer Freizeit kümmert sie sich bevorzugt um den SSV. Seit 28 Jahren ist sie dort Leiterin der Seniorengymnastik für Damen, nimmt an den übungsstunden teil und organisiert Feiern, Wanderungen und Ausflüge. Großes Interesse zeigt die Jubilarin auch an der Politik. 1969 trat sie in die SPD ein und wirkte vor allem in der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) mit. Dort organisierte sie mit ihren Mitstreiterinnen Basare und Fastnachtsveranstaltungen für Kinder und Senioren. Vor wenigen Tagen wurde sie für ihre 45-jährige Mitgliedschaft in der SPD geehrt.

Zu den Gratulanten zählten neben Bürgermeister Jürgen Kaltwasser auch SSV-Vorsitzender Manfred Preuß, sowie Karlheinz Peter von der Kirchengemeinde, der den erkrankten Pfarrer Thomas Blöcher vertrat.

(Text: he, Foto: Reinhard Pfeifer)

SPD Lautertal

Sitemap