SPD Lautertal
Traditionsreich – Gegenwärtig – Zukunftsorientiert

Aus den Unterbezirken:

Unterbezirksparteitag in Lautertal - Präsidium. he
Lautertal, 18. Februar 2013
Unterbezirksparteitag

SPD Lautertal organisierte erfolgreich den UB-Parteitag

Herren der Tassen - Werner Mink und Jürgen Machleid
+Herren der Tassen - Werner Mink und Jürgen Machleid

Der Programmparteitag der Bergsträßer Sozialdemokraten (siehe gesonderter BA-Bericht) fand erstmals seit vielen Jahren wieder in der Lautertalhalle statt. Die Organisation der gut dreistündigen Veranstaltung durch den Ortsvereinsvorstand wurde von allen Seiten hoch gelobt. Mit dem erworbenen Gütesiegel kann sich die SPD Lautertal auch für künftige Aufgaben mit guten Chancen bewerben.

Insgesamt 26 Helfer, Delegierte und Gäste aus dem Lautertal unterstützten die Arbeit. Da mussten im Vorstand die Planungen beschlossen, am Freitag vor dem Parteitag Tische, Stühle und Podium aufgebaut, der Raum geschmückt und die Kuchen, Brötchen und Würste beschafft werden. Dank der freudigen Unterstützung vieler SPD-Mitglieder klappte dies alles reibungslos. Da sogar noch das Mikrofon und die Heizung funktionierten, konnte Vorsitzender Rouven Röhrig dem UB-Vorstand einen wohl bestellten Veranstaltungsraum übergeben.


(Bildergalerie zum UB-Parteitag. he)

Im Mittelpunkt der politischen Diskussionen stand ein Antrag der SPD Lautertal zur Sicherung der Kommunalfinanzen. Wohl gingen dabei nicht alle Vorstellungen des Antragstellers durch, doch zeigten sich die Delegierten auch mit dem leicht korrigierten Papier zufrieden. Mit sinnvollen Redebeiträgen von Beate Dechnig, Jürgen Kaltwasser, Rouven Röhrig und Tobias Pöselt, sowie der gelungenen Organisation sammelte die Lautertaler SPD kreisweit Punkte.
(Text und Fotos: he)

 

Link zum ausführlichen Bericht im Bergsträßer Anzeiger



SPD Lautertal

Sitemap