SPD Lautertal
Traditionsreich – Gegenwärtig – Zukunftsorientiert

Meldung:

Hilfe für Andy Wehner (Foto: hilfe-fuer-andy.de).
Lautern / Brandau, 06. Februar 2013
Hilfe für Andy

Region zeigt Solidarität: Über 1000 Personen wurden typisiert

Hilfe für Andy Wehner (Foto: hilfe-fuer-andy.de).
+Eine Typisierung kostet 60 €. Spenden werden weiterhin benötigt.

Vergangenen Sonntag war von 10 bis 18 Uhr das Brandauer Bürgerhaus gefüllt, denn 1000 potenzielle Spender aus der Region reisten an, um Andy Wehner zu helfen. Der aus Lautern stammende Brandauer erkrankte vor Kurzem plötzlich an Leukämie und befindet sich seitdem in Behandlung (wir berichteten). Für viele Erkrankte ist eine Stammzelltransplantation die einzige Chance.

Die abgegeben Blutproben wurden nicht nur für Andy Wehner gesammelte. Über die zentrale Spenderdatei in Ulm können die neuen Spendewilligen auch für andere Patienten die Rettung bedeuten, wie Stefan Roth, Mitorganisator der Aktion betonte.

Jede Typisierung verursacht Laborkosten in Höhe von 60 €, die nicht von den Krankenkassen getragen werden. Daher wird weiterhin zum Spenden aufgerufen, damit die Kosten gedeckt sind. Durch Sachspenden konnte am Aktionstag bereits eine Tombola durchgeführt werden (Auslosung am 07.02. durch Bürgermeister Jörg Lautenschläger). Weitere Aktionen sollen folgen.

Die gesamte Familie Wehner sprach an alle Teilnehmer ihren Dank aus. Ein besonderes Lob ging an das B.l.u.t. eV-Team sowie an 3 Ärzte, 45 Blutabnehmer und fast 60 weitere Helfer.
(Text: rr, Foto: hilfe-fuer-andy.de)

 

Weitere Informationen zur "Hilfe für Andy":
www.hilfe-fuer-andy.de



SPD Lautertal

Sitemap