SPD Lautertal
Traditionsreich – Gegenwärtig – Zukunftsorientiert

Meldung:

Reichenbach, 13. Dezember 2012
1000-Jahre Reichenbach

Eintracht-Konzert beschließt Reichenbacher Jubiläumsjahr

„E bissje vesteckelt“ hatte sich Erster Bass-Sänger Dieter Oster (fünfter von rechts) beim Auftritt der Eintracht. he
+„E bissje vesteckelt“ hatte sich Erster Bass-Sänger Dieter Oster (fünfter von rechts) beim Auftritt der Eintracht.

Gelungenes Konzert in stilvollem Ambiente: Mit einem schönen Konzert schloss der Männergesangverein Reichenbach die Feierlichkeiten zu seinem 150. Gründungsjubiläum und zum 1000-jährigen Jubiläum des Ortsteils Reichenbach ab.

Ein großer Pluspunkt war der Veranstaltungsort. Mit der evangelischen Barockkirche aus 1748 hatte die Eintracht die beste Wahl getroffen: Herausragende Akustik, ansprechende „warme“ Beleuchtung und einen Innenraum, der sich nach der Sanierung im 1a-Zustand befindet.

Entsprechend „aufgekratzt“ waren die 26 Chorsänger unter der Leitung von Björn Karg, darunter auch das langjährige SPD-Mitglied und Gemeindevertreter Dieter Oster. Während die Eintracht bevorzugt schöne getragene Adventslieder sang, brachte der „Chorwurm“ Schaafheim Gospel und Friedenslieder zu Gehör. Trotz nur elf Sängerinnen und Sänger begeisterte die Gruppe mit jugendlichem Schwung und Frische. Zu überzeugen wusste auch das Streicher-Duo Christiane Streek und Dr. Wolfgang Minn, das mit Allegro, Menuetto und Polonaise aus dem Köchel-Verzeichnis 487 die einmalige Musik des wohl größten Komponisten aller Zeiten würdigte.

In einer kurzen Pause hatten die über 200 Besucher Gelegenheit zur Erfrischung im Gemeindesaal, unter ihnen auch die Ehrengäste Landrat Matthias Wilkes, Bürgermeister Jürgen Kaltwasser, Pfarrer Thomas Blöcher, Ortsvorsteher Heinz Eichhorn und Chronik-Gestalter Dr. Joachim Bartl, alle mit Ehefrauen.
(Text und Foto: he)

SPD Lautertal

Sitemap