SPD Lautertal
Traditionsreich – Gegenwärtig – Zukunftsorientiert

Pressemitteilung:

20. November 2017
Zwei Frauen an der Spitze der SPD Reichenbach -

Mandy Kaffenberger zur neuen Vorsitzenden gewählt

Die SPD Reichenbach hat eine neue Führungsspitze. Bei einer Jahreshauptversammlung am Dienstagabend im SSV-Vereinsheim wurde Gemeindevertreterin Mandy Kaffenberger zur neuen Vorsitzenden des SPD-Ortsbezirks gewählt. Sie war bereits über mehrere Jahre Stellvertreterin von Marco Mazza. Ihre Wahl war ebenso einstimmig, wie die Wahl ihrer Stellvertreterin Helga Dohme, die über viele Jahre als Rechnerin fungiert hatte. Komplettiert wird der Vorstand mit dem neuen Schriftführer Ferdinand Derigs sowie den Beisitzern Inge Herbold, Ernst Lech, Werner Mink und Heinz Ross. Die Position des Rechners musste nicht neu besetzt werden, da inzwischen eine zentrale Kassenführung im SPD-Ortsverein erfolgt. Demzufolge wurde der bisherige Vorstand auch von den Mitgliedern einstimmig entlastet.
Im Zuge der Mitgliederversammlung, die trotz eigentlichem Ruhetag vom neuen Pächter des Vereinsheims Maks Prskalo mit leckeren Speisen und Getränken begleitet wurde, informierten sich die SPD-Mitglieder beim neuen Bürgermeister Andreas Heun über aktuelle Themen aus den politischen Gremien. So insbesondere über die Verkehrssituation rund um das Felsenmeer und im Falltorweg. Hier müssen praktikable Lösungen für die Anwohner gefunden werden.
Die neue Vorsitzende Mandy Kaffenberger plant für 2018 ein noch zu datierendes SPD Sommerfest. Hierbei soll sich eng mit den ortsansässigen Vereinen abgestimmt werden, damit es nicht zu Überschneidungen kommt. Desweiteren soll ein „politischer Kegelabend“ im SSV-Heim initiert werden, bei dem sich politisch Interessierte am Rande eines geselligen Abends über aktuelle politische Themen austauschen können. Die nächste Mitgliederversammlung soll im Februar 2018 stattfinden.

SPD Lautertal

Sitemap