SPD Lautertal
Traditionsreich – Gegenwärtig – Zukunftsorientiert

Meldung:

21. September 2017
Endspurt zum Wahlkampf

Aktuelle Nachrichten zur Bürgermeisterwahl

Endspurt im Wahlkampf – Trefft Euch am Samstag mit Andreas Heun

Liebe Genossinen und Genossen,
Liebe Freundinnen und Freunde der SPD-Lautertal,

die Entscheidung naht. Nur noch wenige Tage bis zum Ende des Bürgermeister- und Bundestagswahlkampfs. Viele Wählerinnen und Wähler haben bereits per Briefwahl abgestimmt, viele sind aber auch noch nicht entschieden, wie sie am Sonntag abstimmen sollen. Letztere gilt es zu überzeugen, dass das Bürgermeisteramt keinen anderen als Andreas Heun verdient hat. Er ist der Kandidat, der über das nötige Fachwissen, die Führungsqualitäten und die soziale Kompetenz verfügt, ein Bürgermeister für alle zu sein. Momentan ist er unermüdlich von Haus zu Haus unterwegs. Es gibt kaum noch einen Haushalt, den er nicht besucht hat. Die positiven Rückmeldungen geben Anlass zu der Hoffnung, dass er die Mehrheit der Stimmen erringen und Lautertal in eine positive Zukunft führen wird.

Das Ende seines Wahlkampfs steht ganz im Zeichen des Fußballs und hat sicher auch etwas mit Andreas` Vergangenheit als Fußballschiedsrichter zu tun. So wird er am Samstag (23.9.) von

10.00 -12.00 Uhr, an einem Stand am EDEKA in Lautern, mit einem Tischfußball,
12.30 - 13.30 Uhr, Besuch des Fußballspiels SG Lautern /TSV Elsmhausen
13.30 – 15.30 Uhr, auf dem Marktplatz in Reichenbach, mit dem Tischkicker, Kaffee und Kuchen,
ab 15.30 Uhr, Besuch des Fußballspiels der A-Jugend TSV Gadernheim,

ab 18 Uhr, Fußballgucken im SSV-Heim, anschließend Treffen
mit den Unterstützern ab 20 Uhr.

Sicher habt auch Ihr die Gelegenheit an der ein oder anderen Stelle vorbeizuschauen und Andreas auf den letzten Metern zu unterstützen.

Die SPD-Lautertal wird am Samstag (23.9.2017) von 10-12 Uhr einen Stand am EDEKA betreiben. Auch bei uns seid Ihr herzlich willkommen. Vielleicht gelingt es uns, noch den ein oder anderen Unentschlossenen zu überzeugen, am Sonntag beide Stimmen der SPD zu geben. Wir sind davon überzeugt. Wer hat zum Beispiel den Mindestlohn, die abschlagsfreie Rente nach 45 Beitragsjahren, die Ehe für alle durchgesetzt? Wer hat die besseren und gerechteren Konzepte für Renten- und Gesundheitspolitik? Die SPD. Wer wollte zum Beispiel keine Maut, hat beim Diesel mit den Automobilherstellern gekungelt, möchte nicht Arbeitgeber und Arbeitnehmer bei der Sozialversicherung gleichstellen und redet von Flüchtlingsobergrenzen in Bayern?

Es kann am Sonntag daher nur eine Wahl: Christine Lamprecht und die SPD!

Eure SPD-Lautertal
http://andreas-heun.de/

SPD Lautertal

Sitemap