SPD Lautertal
Traditionsreich – Gegenwärtig – Zukunftsorientiert

Aus den Ortsvereinen:

19. Mai 2019

Gertraude Roß feierte 80. Geburtstag

Ihren 80. Geburtstag feierte in der Beedenkircher Straße Gertraude Roß. Die Jubilarin war über Jahrzehnte hinweg in örtlichen Vereinen und in der Kommunalpolitik aktiv. Für ihre Verdienste wurde sie mit dem Landesehrenbrief ausgezeichnet.
Die in Breslau geborene Roß kam der Liebe wegen nach Reichenbach und heiratete hier Heinz Roß aus der Schuhgasse, mit dem sie eine Tochter und einen Sohn hat. Als Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) trug sie wesentlich dazu bei, dass diese auf sozialer Ebene viel Gutes leisten konnte. Im Vorstand der SPD Reichenbach setzte sie sich über 30 Jahre besonders für die sozialen Belange und die Interessen der Frauen ein. Diese Ziele verfolgte sie auch fünf Legislaturperioden in der Gemeindevertretung.
Seit ihrem Ausscheiden aus der Vertretung widmete sich Gertraude Roß verstärkt den Belangen älterer Menschen, engagierte sich im Kreisvorstand der SPD-Arbeitsgemeinschaft 60-Plus und wurde 2013 in den Lautertaler Seniorenbeirat gewählt. Zudem widmete sie sich besonders der Sänger- und Sportvereinigung (SSV), für die sie sechs Jahre lang die Kasse führte. Als Gewerkschafterin, ehemalige Betriebsrätin der Ciba-Geigy und Schöffin am Verwaltungsgericht Kassel, brachte sie sich sachkundig in die Arbeit des DGB-Lautertal/Lindenfels und dessen Vorstand ein. Auch den Verschönerungsverein Reichenbach unterstützt sie seit 30 Jahren.
Foto: Anke Roß

SPD Lautertal

Sitemap